SONDERAUSSTELLUNGEN


Im Oldendorfer Museum ist in den 10 Jahren seines Bestehens viel passiert. So wurden vor einigen Jahren Vitrinen angeschafft, die im Obergeschoss für Sonderausstellungen genutzt werden können.


Der "Veranstaltungsraum" des Museums mit den Vitrinen für die Sonderausstellungen im Hintergrund


Thema dieser Ausstellungen in den letzten Jahren war beispielsweise die "Steinreiche Heide", eine sehr interessante Ausstellung, die die unterschiedlichen Steinsorten beleuchtete, die in der Lüneburger Heide zu finden sind. 


Die letzte Ausstellung, die vor wenigen Tagen abgebaut wurde, hatte den Titel "Mineralien dieser Welt". Gezeigt wurde eine private Sammlung von Herrn Kögel aus Betzendorf, die dem Museum dankenswerter Weise für die Zeit der Ausstellung zur Verfügung gestellt wurde.



"Mineralien dieser Welt" im Oldendorfer Museum

















Zum Tag des offenen Denkmals am 13. Sept. 2015, wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde, die zugleich dem 10jährigen Bestehen unseres Arch. Museums gewidmet war, eine neue Ausstellung eröffnet, die in den letzten Wochen von Helmut Borkowski zusammengestellt wurde.

Diese Ausstellung ergänzt im weitesten Sinne das Hauptthema unseres Museum mit Funden aus neuerer Zeit und Stücken, die bisher der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich waren. 


Helmut Borkowski eröffnet die Ausstellung im Rahmen der Feierstunde zum 10jährigen Bestehen des Arch. Museums.



 

Eine Vitrine - voll mit Funden steinzeitlicher Werkzeuge.